Swing tanzen in Göttingen

Was es wann wo gibt findet ihr unten!

Lindy What?!

Eine kleine Geschichte des Swingtanzes

Knapp hundert Jahre jung ist Lindy Hop, der Tanz der Golden Twenties. Mit surrenden Bläsern, Shuffle-Beats, eingängigen Melodien und wahlweise zuckersüßem bis frechem Gesang ist Swing eine unverwechselbare Form des Jazz. Zu seinen vielen Facetten haben sich jeweils eigene Tänze gebildet, die gemeinsam mit Lindy Hop die Familie der Swingtänze bilden: Charleston und Shag, Blues und Balboa, Solo Jazz und Rock’n’Roll.

Nach seinem Aufblühen in den Zwanzigerjahren wurde der Swingtanz in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland in den Untergrund gedrängt. Bald geriet er weltweit in Vergessenheit und rief sich hauptsächlich durch Tanzszenen in Filmen hin und wieder in Erinnerung. Nach einigen Jahrzehnten tiefen Schlummerns wurde Lindy Hop in den Neunzigerjahren wiederentdeckt und erlebt inzwischen weltweit eine zweite Blütezeit.

Wo und wann kann ich nun Swing tanzen in Göttingen?

swing-a-round

Montäglicher Feierabend-Tanz mit Taster im Rockclub Exil

Mo'Swing Kurse

Von den First Steps zu Cool Moves: Bei Mo‘Swing gibt es für jedes Level den richtigen Kurs

Liesel Hop

Beim Göttingen Swing Exchange 2018 wird die Stadt des Gänseliesels zur Lindy Hop-Hochburg!

Schillerhop

Romantische Abendstimmung mit feinster Jazzmusik im schönsten Park Göttingens: Swing tanzen erlaubt!

Tanztee

Lazy sunday afternoon – Swing auf dem Wochenmarktplatz

May Swing

Mit Big Band und Blauen Sängern: Swing in den Mai im Stil der Golden Twenties

Lindy around the clock

Wo gibt's wann was?

 

... Da fehlt ja was? Dann trag den fehlenden Termin jetzt ein!

Rundbrief

Du willst auf dem laufenden bleiben? Dann trage Dich in unseren Swingy Rundbrief ein: